Hersteller

Spacer für Intel Skylake CPUs

 
 
Spacer für Intel Skylake CPUs

6,99 EUR

incl. 19 % UST exkl. Versandkosten

 

ab Lager verfügbar  ab Lager verfügbar

Art.Nr.: 51180

Für optimale Kühlleistung ist es mittlerweile üblich, den Heatspreader von "Skylake" CPUs zu entfernen. Dies hat allerdings einige negative Folgen.

Problematisch ist, dass der spröde Silizium-Die ohne Heatspreader während der Montage des Kühlers nicht mehr gegen Verkanten geschützt ist - schnell ist eine Ecke abgebrochen und die CPU defekt. Gleiches gilt während des Transportes des Rechners: Kommt es zu harten Schlägen, kann der Kühler den Die beschädigen.

Ein weiteres Problem ist, dass bei der original Konstruktion mit Heatspreader dieser die Anpresskraft des Kühlers nach außen auf den Sockel verteilt und somit einen Verzug der CPU (bzw. Platine der CPU) verhindert. Dies ist besonders wichtig beim Skylake, da das verwendete Material dünner als bei vorherigen Intel CPUs für Sockel 1150 ist und im Bereich direkt unter dem Die im Sockel eine Tasche für die Kondensatoren vorhanden ist. Zudem ist der Die deutlich kleiner, was den Flächendruck erhöht. Die Anpresskraft des Kühlers kann also ohne Heatspreader nur mit starken Verzug der CPU abgeführt werden!

Um beide Probleme zu reduzieren, hat Aqua Computer einen Spacer konstruiert. Dieser besteht aus einem Edelstahlblech, das aus Präzisions-Federstahl hergestellt wird und einer Klebefolie, die ultradünn und temperaturbeständig ist. Der Spacer wird mit einem CNC gesteuerten Laser hochpräzise hergestellt und anschließend speziell entgratet. Dies ist wichtig, da der Die anschließend nur wenige 1/100mm höher als der Spacer ist, um optimal geschützt zu werden.

Verzieht sich die CPU um mehr als die Höhendifferenz zwischen Spacer und Die, so führt der Spacer die Anpresskraft des Kühlers wie der Heatspreader nach außen ab. Ein Verkanten des Kühlers bei der Montage oder beim Transport kann zudem durch die Berührung mit dem Spacer weitestgehend abgefangen werden!

Wichtiger Hinweis:
Bei Verwendung der CPU ohne Heatspreader ist darauf zu achten, dass der verwendete Kühlkörper hierfür geeignet ist. Falls die Auflagefläche des Kühlers zu groß ist, kann dieser auf den Kunststoffecken des Sockels aufliegen. Da diese Ecken geringfügig höher heraus stehen als der Silizium-Die der CPU, hat ein ungeeigneter Kühler unter Umständen keinen Kontakt zum Die!

Lieferumfang:
Ein Spacer aus rostfreiem Federstahl
Spezial-Klebefolie

Bitte beachten: CPU ist im Lieferumfang nicht enthalten!

Spacer für Intel Skylake CPUs

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

 

Diesen Artikel haben wir am Montag, 21. Dezember 2015 in unseren Katalog aufgenommen.