D5 NEXT

 
 
D5 NEXT

119,90 EUR

incl. 19 % UST exkl. Versandkosten

 

Lange Lieferzeit  Lange Lieferzeit
Artikel wird produziert
Lieferzeit ca. 45 Tage

Art.Nr.: 41118

Mit der D5 NEXT präsentiert Aqua Computer eine auf der Laing D5 basierende Kühlmittelpumpe mit hervorragendem Funktionsumfang. Die abnehmbare Steuereinheit ist mit einem OLED-Display und einem leistungsfähigen PWM-Lüfterausgang ausgestattet. Ebenfalls integriert ist ein RGBpx-Effektcontroller für 64 adressierbare LEDs.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:
· Laing D5 keramikgelagerter Kugelmotor für optimale Laufruhe und Langlebigkeit
· Abnehmbare Steuereinheit für leichten Zugang zu den elektrischen Anschlüssen
· Hochauflösendes OLED Display und integrierte Tasten für eine direkte Bedienung auch ohne PC
· Integrierte RGBpx-Beleuchtung für Lichteffekte und Fehlersignalisierung
· Integrierter Wassertemperatursensor
· PWM-Lüfterausgang mit bis zu 25 Watt Leistung und Drehzahlüberwachung
· Lüfterausgang kann alternativ als Durchflusssensor-Eingang verwendet werden
· Regelparameter vielfältig einstellbar
· Acht weitere Messwerte können per aquasuite Software vom PC in die D5 NEXT übertragen werden
· RGBpx LED-Ausgang für LED-Streifen und Lüfter mit einzeln adressierbaren LEDs
· RGBpx LED-Ausgang kann alternativ als aquabus-Schnittstelle zum Anschluss an ein aquaero 5/6 verwendet werden
· Alarmsummer für eine akustische Alarmsignalisierung
· Spannungsversorgung über SATA-Stecker
· USB 2.0 Schnittstelle
· Firmwareupdate über USB
· aquasuite Software zum bequemen Einstellen, Auswerten und Visualisieren aller Sensordaten

D5 NEXT Teaser Video


Abnehmbare Steuereinheit mit OLED-Display
Für eine einfache Montage lassen sich Motoreinheit und Steuereinheit der Pumpe einfach trennen. Das ist bei der Montage der Pumpe extrem praktisch - die Kabel können an der Steuereinheit eingesteckt bleiben, während die Motoreinheit an einem Top/Cover oder Ausgleichsbehälter montiert wird.
Das hochauflösende OLED-Display ermöglicht mit den drei unter dem Display angeordneten Tasten und dem Touch-Slider auf der Unterseite ein Bedienung der Pumpe auch ohne PC. Selbstverständlich hat die Steuereinheit auch eine USB-Schnittstelle, um alle Einstellungen bequem in der aquasuite Software vornehmen zu können. Per USB können außerdem Messwerte aus dem PC an die Steuerelektronik übermittelt werden, zum Beispiel zur Visualisierung auf dem Display, zur Steuerung von Pumpfunktion, Lüfterausgang oder RGBpx-Beleuchtung.

Integrierte & beleuchtete Entkopplung für flüsterleisen Betrieb
Die im Lieferumfang enthaltene Silikonentkopplung reduziert Vibrationen auf ein Minimum. Die in das Silikonteil eingelegte Befestigungsplatte erlaubt wahlweise eine stehende Montage oder mit dem ebenfalls enthaltenen Befestigungswinkel eine seitliche Montage der Pumpe. Falls die Montage über die Silikonentkopplung nicht verwendet wird, kann stattdessen ein flacher Silikoneinleger in die Steuereinheit montiert werden. Unterhalb von Silikonentkopplung bzw. Silikoneinleger befinden sich in der Steuereinheit sechs RGBpx-LEDs, die für eine effektvolle Beleuchtung sorgen.

Durchfluss- & Wassertemperaturmessung
Über die Motorparameter der Pumpe und die Temperatur errechnet ein aufwendiger Algorithmus in der Steuereinheit der Pumpe den aktuellen Durchfluss. Die Genauigkeit erreicht nicht die eines externen Durchflusssensors, reicht aber für eine Überwachung des Systems völlig aus. Alternativ kann an den Lüfterausgang der Pumpe ein Durchflusssensor für eine genauere Messung angeschlossen werden.
Ein direkt an der Edelstahlkappe der Pumpe anliegenden Wassertemperatursensor ermöglicht eine sehr zuverlässige Messung der Kühlmitteltemperatur.

PWM-Lüftersteuerung
Der Lüfteranschluss der D5 NEXT kann vielfältig konfiguriert werden und bietet dank der hohen Ausgangsleistung von 25 Watt auch die Möglichkeit, mehrere Lüfter über geeignete Splitter zu verbinden. Neben einer manuellen Einstellung der Lüfter ist auch ein temperaturgeregelter Betrieb möglich. Dafür stehen sowohl Sollwertregler als auch individuell einstellbare Regelkurven zur Verfügung.
Wahlweise kann der angeschlossene Lüfter bei Unterschreiten der eingestellten Temperaturen komplett ausgeschaltet werden, oder mit einer einstellbaren Mindestleistung weiter betrieben werden. Für das sichere Anlaufen der Lüfter kann eine intelligente Startboost-Funktion mit Überwachung des Drehzahlsignals aktiviert werden.
Der Lüfterausgang ist ausschließlich für PWM-Lüfter mit vierpoligem Anschlussstecker geeignet und gegen Überlastung geschützt.

RGBpx-Steuergerät für adressierbare LEDs
Die D5 NEXT besitzt zusätzlich zu den bereits in der Steuereinheit integrierten LEDs einen RGBpx-Ausgang zur individuellen Ansteuerung von bis zu 64 adressierbaren LEDs. Dabei kann jede LED einzeln in Farbe und Helligkeit eingestellt werden. Insgesamt können vier LED-Gruppen variabler Größe konfiguriert werden, denen anschließend visuelle Effekte zugeordnet werden können. Die 23 zur Verfügung stehenden Effekte bieten umfangreiche Einstellmöglichkeiten zur weiteren Individualisierung. Viele Effekte bieten außerdem die Möglichkeit, Effektparameter (z. B. Geschwindigkeit) abhängig von aktuellen Sensorwerten zu modifizieren. Unter den zur Verfügung stehenden Effekten befinden sich auch Sound-to-light-Effekte, die auf den aktuell vom Computer ausgegebenen Ton reagieren. Eine herausragende Funktion ist der AMBIENTpx-Effekt, der eine Wiedergabe der Randbereiche des aktuellen Bildschirminhalts auf den angeschlossenen LEDs ermöglicht, wodurch eine sehr effektvolle Hintergrundbeleuchtung um den Computerbildschirm realisiert werden kann.
Alternativ zu den von Aqua Computer angebotenen LED-Streifen können unter Verwendung des Produkts RGBpx Splitty4 (Artikel 53267, nicht im Lieferumfang enthalten) auch LED-Lüfter der Marken Corsair und NZXT für Beleuchtungseffekte verwendet werden.

RGBpx Demo Video


Verwendung als aquabus-Erweiterungsgerät möglich
Wenn keine RGBpx-Produkte an die Pumpe angeschlossen sind, kann der RGBpx-Anschluss als aquabus-Schnittstelle konfiguriert werden. In dieser Konfiguration kann die Pumpe als aquabus-Erweiterung für ein aquaero 5 oder aquaero 6 eingesetzt werden, um Pumpfunktion sowie der Lüfterausgang über das aquaero zu steuern. Zudem werden Wassertemperatur und Durchfluss an das angeschlossene aquaero übermittelt. Maximal können zwei D5 NEXT als aquabus-Erweiterungsgeräte an ein aquaero angeschlossen werden.

Technische Daten
Abmessungen ohne eingesteckte Kabel, ohne Entkopplung: ca. 66 x 65 x 75 mm
Abmessungen ohne eingesteckte Kabel, mit Entkopplung: ca. 66 x 65 x 78 mm
Versorgungsspannung: 5V, 12V
Maximale Gesamt-Leistungsaufnahme: 65 W (incl. Lüfter und RGBpx)
Lüfter-Ausgangsleistung: maximal 25 Watt
Maximale Förderhöhe: 3,7 m / 370 mbar

Lieferumfang
- D5 NEXT Pumpenmotor mit Steuereinheit, Entkopplung und Montageplatte
- ein internes USB-Anschlusskabel, Länge ca. 100 cm
- Befestigungswinkel mit schwarzer Beschichtung
- Montagematerial

Systemvoraussetzungen
- Windows 8.1 oder neuer
- Interner USB 2.0 Anschluss

Hinweise zur Montage
Zum Betrieb wird ein passendes Pumpengehäuse/Top benötigt, geeignet sind beispielsweise die Aqua Computer Produkte ULTITOP D5 (41123) sowie die D5 Pumpenadapter (41094, 41095) und aqualis D5 Ausgleichsbehälter (34079, 34080, 34081, 34082). Zur Montage des Befestigungsrings wird die Steuereinheit von der Pumpe abgezogen, die D5 NEXT ist dadurch mit Tops und Ausgleichsbehältern der meisten Hersteller kompatibel.

Hinweise zur internen Durchflussberechnung
Zum Kalibrieren der Durchflussmessung muss die Pumpe nach dem Entlüften des Systems einmalig und kurzzeitig mit blockiertem Kühlkreislauf betrieben werden. Dazu kann beispielsweise der Schlauch im Kreislauf durch Abknicken blockiert werden, bei Hard Tubes wird entsprechend ein Kugelhahn im Kreislauf benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).

Hinweise zum AMBIENTpx-Effekt
Bildschirminhalte, die mittels DRM oder anderer Maßnahmen eine Analyse verbieten, können nicht ausgewertet werden.

Hinweise zu Funktionseinschränkungen
- Eine gleichzeitiger Anschluss von Lüfter und Durchflusssensor ist nicht möglich.
- Ein gleichzeitiger Anschluss von RGBpx-Produkten und aquaero 5/6 per aquabus ist nicht möglich.
- Bei Verwendung der Silikonentkopplung ist der Touch-Slider verdeckt. Eine Bedienung über die mechanischen Tasten ist aber weiterhin möglich.

Hinweise zur aquasuite Software
Sie erhalten mit diesem Produkt eine Lizenz für die aktuelle sowie nächste Jahresversion der Software. Beachten Sie bitte, dass für die Installation sowie Aktivierung der Software eine Internetverbindung benötigt wird. Weitere Hinweise zur Lizenzierung und Aktivierung der aquasuite Software finden Sie hier.

D5 NEXT D5 NEXT D5 NEXT D5 NEXT

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Anschlusskabel

RGBpx

Fan

Sensor

Top

Montage

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

 

Diesen Artikel haben wir am Montag, 08. Oktober 2018 in unseren Katalog aufgenommen.